People who make the difference
  • Zukunft gestalten!

    Zukunft gestalten!

  • Perspektiven wechseln!

    Perspektiven wechseln!

  • Etwas bewegen!

    Etwas bewegen!

  • Nachhaltig denken!

    Nachhaltig denken!

Postkarte des ASA-Programms.

ASA sucht neue Ideen für 2015

Projektvorschläge können bis zum 15. September 2014 eingereicht werden

Für die ASA-Teilprogramme Basis-Programm, Nord-Süd und GLEN können bis zum 15. September 2014 neue Projektvorschläge eingereicht werden. ASApreneurs nimmt bis zum 10. Oktober 2014 Anträge entgegen. Informationen, Formulare und Kontakte finden Sie hier. mehr lesen

Logo der Initiative "Zukunftscharta"

Die Zukunftscharta mitgestalten

Noch bis zum 25. August Ideen für die Zukunftswerkstatt einreichen

Vom 23. bis 25. November 2014 finden die EINEWELT-Zukunftstage unter dem Motto „Auftakt für 2015: Gemeinsam handeln!“ in der „Station“ in Berlin statt. Am 24. November 2014 wird beim EINEWELT-Zukunftsforum die „Zukunftscharta“ als Ergebnis dieses intensiven Dialogprozesses von Bundesminister Dr. Gerd Müller an Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel in Berlin überreicht. ASA-Teilnehmer und Ehemalige sind eingeladen, sich bei der Zukunftswerkstatt zu beteiligen. Ideen können noch bis zum 25. August bei engagement-global@zukunftscharta.de eingereicht werden. mehr lesen

Logo des ASA Open 2014

ASA Open 2014

Post-2015-Agenda, Umwelt und Degrowth

Auf dem diesjährigen ASA Open mit dem Motto "Mit Gestalt & Tatendrang" drehte sich alles um die Post-2015-Agenda. Bei dem Treffen auf dem Gutshof Katlenburg bei Göttingen wurde auch das neue Jahresthema von ASA gewählt: "Degrowth and Permaculture". Zudem gibt es drei neue Arbeitsgruppen: die AG Vision & Transformation, die AG Umwelt und die AG Degrowth and Permaculture. mehr lesen

Motto des Weltumwelttages 2014: Raise your voice - not the sea level

Aktion Globales Lernen in Brasilien

ASA-Teilnehmer diskutieren über Abfallmanagement in Pernambuco

Funktionierende und lebendige Ökosysteme sichern die Lebensgrundlage von Menschen weltweit. Das Motto des Weltumwelttages 2014 lautet "Raise your voice - not the sea level". ASA-Teilnehmende engagieren sich weltweit in Projekten des Ressourcenschutzes, dem Erhalt von Ökosystemen und für eine nachhaltige Entwicklung. In Brasilien thematisierten sie das Abfallmanagement von Pernambuco. mehr lesen

Die Akteurinnen des ASA-Kommunal-Projektes: (v. l.) Laura Brachmann, Nuria Hoyer Sepúlveda, Praktikumsbetreuerin Ines Schilling, Jessica Valderrama Delgado, Nancy Villanueva Abanto. - Foto: Bezirksamt Treptow-Köpenick

ASA-Kommunal schließt Nordphase 2014 ab

Erste Ergebnisse zum Projekt "Bürgerhaushalte leben von Beteiligung"

Im Rahmen der Städtepartnerschaft Treptow-Köpenick (Deutschland) und Cajamarca (Peru), tauschen sich Teilnehmende von ASA-Kommunal aus Peru und Deutschland über das Thema "Bürgerhaushalte" aus. Zum Abschluss der Nordphase präsentierten sie ihre Ergebnisse auf einer Infoveranstaltung. In der Partnerstadt Cajamarca werden sie von August bis Oktober 2014 gemeinsam weiter an dem Projekt der Bürgerbeteiligung arbeiten. mehr lesen

ASA-Programm

Lernen + Erfahren + Bewegen

Seit über 50 Jahren unterstützt das ASA-Programm junge Menschen in ihrem Engagement, etwas zu bewegen. Das ASA-Programm ist ein dynamisches Lernprogramm zur Ausbildung von gesellschafts- und entwicklungspolitisch interessierten, weltoffenen und kritisch nachfragenden Menschen. mehr lesen

News von ASA

ASA bei facebook

Das ASA-Programm hat eine Seite bei Facebook. Dort posten wir aktuelle Veranstaltungen und Neuigkeiten. mehr

Newsletter

Latest news

Interesse an aktuellen Themen und Entwicklungen von ASA? Dann bestellen Sie unseren Newsletter! mehr
Logo der Engagement Global gGmbHLogo des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung