People who make the difference

Leistungen des ASA-Programms

Seminare, Projektphase und eine Aktivität Globalen Lernens sind für alle fünf ASA-Teilprogramme zentral. © ASA

Das ASA-Programm bietet eine einzigartige Kombination von interaktiven Seminaren, internationaler Erfahrung und kreativen Aktivitäten. Im Mittelpunkt steht der Erwerb von Wissen und Kompetenzen für ein nachhaltiges Handeln in einer global vernetzten Welt. Dafür vergeben wir jedes Jahr rund 250 Stipendien.

Allen Teilnehmenden am ASA-Programm und seinen Teilprogrammen bieten wir:

  • Übernahme der Kosten für die Seminare (Unterkunft, Verpflegung, Seminarinhalte)
  • Teilnehmendenpauschale für Fahrtkosten zu den Seminaren von 50 Euro pro Seminar.
  • Zuschuss zu Reise- und Lebenshaltungskosten für den dreimonatigen Auslandsaufenthalt (Bitte beachten Sie die abweichende Regelung bei ASApreneurs). Die Höhe des Zuschusses zu den Reise- und Lebenshaltungskosten ist abhängig vom Projektland und liegt voraussichtlich bei 350 bis 450 Euro monatlich.
  • Teilnehmende von ASA-SüdNord und ASA-Kommunal mit Nord-Phase erhalten zusätzlich eine Aufwandsentschädigung für die dreimonatige Projektphase in Deutschland von 600 Euro im Monat.
  • Teilnehmende von ASApreneurs erhalten insgesamt mindestens 2700 Euro für die gesamte sechsmonatige Projektphase von den jeweiligen Partnerunternehmen oder -organisationen.
  • Das ASA-Programm übernimmt die Beiträge für Kranken-, Haftpflicht- und Unfallversicherung während des Auslandsaufenthaltes.

ASA bietet fünf unterschiedliche Teilprogramme an. Die ASA-Leistungen für jedes Teilprogramm finden Sie unter den folgenden Links:

Alle Leistungen für ASA-Basis finden Sie hier.

Alle Leistungen für ASA-SüdNord finden Sie hier.

Alle Leistungen für ASA-Kommunal finden Sie hier.

Alle Leistungen für ASApreneurs finden Sie hier.

Alle Leistungen für GLEN finden Sie hier.

Fragen zur Bewerbung

Noch Fragen?

Dann stöbern Sie in unseren FAQs! mehr