People who make the difference

ASA-Kommunal

Klimawandel vor Ort: Sensibilisierungskampagnen in Städten

Nr.: 1015 | Seminargruppe: Seminargruppe 2

Themen: Bildung, Gesellschaftliche Partizipation, Medien und Information, Klima und Umweltschutz

Berufsfeld/Studienrichtung: Umweltwissenschaften, Umweltpädagogik, Medienwissenschaften, Kommunikationswissenschaften, Sozialwissenschaften, Geisteswissenschaften, Fotografie, Videotechnik, Ingenieurswesen

Sprache(n): Englisch

Bei ASA-Kommunal, dem Teilprogramm in Zusammenarbeit mit der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW), bringen sich die Teilnehmenden in die kommunale Entwicklungspolitik und in Städtepartnerschaften ein. Erst hospitieren sie in einer deutschen Kommune, absolvieren dann ein dreimonatiges Projektpraktikum in der Partnerkommune im Globalen Süden und setzen anschließend eine Aktivität Globalen Lernens um. Der Ablauf entspricht entweder dem von ASA-Basis oder dem von ASA-SüdNord: Das heißt, bei einigen ASA-Kommunal-Projekten kommt noch eine dreimonatige Projektphase in Deutschland hinzu, die Nord- und Süd-Teilnehmende aus den Partnerkommunen gemeinsam durchlaufen, bevor sie ihre Projektarbeit im Globalen Süden fortsetzen.

Kennen Sie sich mit den Themenfeldern Klimawandel und nachhaltige Entwicklung aus? Sind Sie bürgerschaftlich engagiert oder bringen Vorerfahrungen in der Kampagnenarbeit mit? Haben Sie Freude daran, zu fotografieren, zu filmen, Interviews zu führen oder Materialien anschaulich aufzubereiten und zu präsentieren? Wenn Sie neugierig auf konkrete, persönliche und lokale Geschichten rund um den Klimawandel sind, dann könnte dieses halbjährige Projekt interessant für Sie sein.

Im Jahr 2014 sind die südafrikanische Gemeinde Drakenstein und die Stadt Neumarkt in Bayern eine Klimapartnerschaft eingegangen. In diesem Rahmen soll das ASA-Projekt dazu beitragen, das öffentliche Bewusstsein für den Klimawandel unter den Bürger_innen der Partnerstädte zu schärfen und entsprechendes Engagement zu fördern. 

Gemeinsam mit den südafrikanischen Teilnehmenden arbeiten Sie an einer öffentlichkeitswirksamen Sensibilisierungskampagne zum Thema Klimawandel. Themenbereiche, die Sie ebenfalls berücksichtigen sollten, sind nachhaltige Entwicklung und fairer Handel, um auch die sozialen Dimensionen globaler Zusammenhänge zu berücksichtigen. Im Viererteam bereiten Sie Fragebögen vor und definieren verschiedene Zielgruppen. Sie führen Gespräche und wählen dazu für die Dokumentation geeignete Medien wie Film oder Fotos aus. Zudem präsentieren Sie die Ergebnisse in Form eines Films oder einer Fotoausstellung, in Wandzeitungen und bei Diskussionsrunden in Schulen und in anderen öffentlichen Einrichtungen in beiden Städten. In der konkreten Ausgestaltung haben Sie großen eigenen Spielraum. Sie sind jeweils in die Abteilungen der Kommunalverwaltungen integriert, die für das Thema nachhaltige Entwicklung zuständig sind. Sie haben darüber hinaus die Option, relevante Projekte beider Gemeinden kennenzulernen. Wichtig ist, die Zwischenergebnisse der Nordphase im Süden vorzustellen und umgekehrt. Nach Abschluss der Projektphase sind Sie eingeladen, sich mit weiteren Präsentationen engagieren, zum Beispiel in Schulen, Jugendzentren oder auf Festivals der Gemeinden.

Die dreimonatige Nordphase findet von April bis Juni 2016 statt und beinhaltet – ergänzend zum Praktikum in Neumarkt – zwei ASA-Seminare (im April und im Juni 2016) sowie ein ASA-Kommunal-Vernetzungstreffen Mitte Mai 2016. Die dreimonatige Südphase erfolgt von Juli bis September 2016. Ein weiteres ASA-Seminar findet im Frühjahr 2017 statt.

Möglich sind ausschließlich Bewerbungen von interessierten Kandidat_innen, die in Neumarkt oder Umgebung leben. Bewerber_innen müssen zudem die Bereitschaft mitbringen, ihre Aktivität Globalen Lernens in Neumarkt durchzuführen. Eine weitere Voraussetzung für die Teilnahme am Projekt ist die aktive Beteiligung an beiden Projektphasen in Deutschland und in Südafrika. Es handelt sich dabei um zwei dreimonatige Vollzeitpraktika. Die Nordphase findet in Neumarkt statt.

Dauer Projektpraktikum: 3 Monate, 6 Monate

Land/Region: Südafrika/Afrika südlich der Sahara

In Zusammenarbeit mit: Drakenstein Municipality und Stadt Neumarkt

Projekt zur Bewerbung vormerken

Sie haben noch kein Projekt auf Ihrem Merkzettel