People who make the difference

Voraussetzungen

Bei ASA können sich junge Menschen bewerben, die etwas bewegen möchten. © ASA

Am ASA-Programm können junge Menschen zwischen 21 und 30 Jahren teilnehmen, die in Deutschland oder in der deutschsprachigen Gemeinschaft in Belgien studieren oder eine duale Berufsbildung abgeschlossen haben.

Wichtig ist dabei nicht die Nationalität, sondern dass Interessierte in dem Land leben oder studieren beziehungsweise dort den Großteil der Ausbildung absolviert haben.

Außerdem müssen die Teilnehmenden über spezifische Fach- und Sprachkenntnisse verfügen, die je nach Projektpraktikum variieren. Sie sollten sich für globale Zusammenhänge interessieren und Lust auf internationalen Austausch und gemeinsames Lernen mitbringen.

Was ASA von den Teilnehmenden erwartet:

  • aktive Teilnahme an allen drei Seminaren
  • Kontaktpflege mit der Gastorganisation im Globalen Süden und engagierte Mitarbeit vor Ort
  • Erstellung eines kurzen Auswertungsberichts nach der Praxisphase
  • Durchführung einer eigenen Aktivität Globalen Lernens nach Auslandsaufenthalt
  • Bereitschaft zu eigenständigem Engagement in Deutschland

ASA bietet fünf Teilprogramme an, die sich in ihren Anforderungen an die Bewerber_innen unterscheiden. Die Voraussetzungen für jedes Teilprogramm finden Sie unter den folgenden Links:

Voraussetzungen für das Teilprogramm ASA-Basis

Voraussetzungen für das Teilprogramm ASA-SüdNord

Voraussetzungen für das Teilprogramm ASA-Kommunal

Voraussetzungen für das Teilprogramm ASApreneurs

Voraussetzungen für das Teilprogramm GLEN

Deutschsprachige Gemeinschaft in Belgien

Auch für Bewerber_innen aus der deutschsprachigen Gemeinschaft in Belgien gelten besondere Voraussetzungen. Diese finden Sie hier.

Wichtiger Hinweis:

Überprüfung der Visabestimmungen

Da die Visabestimmungen von Land zu Land unterschiedlich sind, bittet ASA die Bewerber_innen, sich selbstständig über die aktuellen Visabestimmungen für das gewünschte Land zu informieren und zu prüfen, ob eine Einreise für ein Projektpraktikum für sie dort möglich ist.

Welche Leistungen das ASA-Programm übernimmt, erfahren Sie hier.